Marianne Marschhause

Gemeinde Calberlah
38547 Calberlah

Allerbüttel

  • Ratsfrau in der Samtgemeinde
  • Beisitzerin im Ortsvereinsvorstand

 

Ausschüsse:

  • Vorsitzende des Bau- und Umweltausschusses
  • Gruppensprecherin Feuerschutzausschuss

 

Sonstige Gremien:

  • Arbeitskreis „Infrastruktur „
  • Arbeitskreis „Sanierung Freibad Edesbüttel „
  • Arbeitsgruppe „Feuerwehrbedarfsplan“

 

Beweggründe für meine Arbeit in der Kommunalpolitik waren u.a. die Ungerechtigkeiten in der Erschließungssatzung in der Gemeinde Calberlah.

Auch verbesserungsbedürftige Ausstattungen in unseren Schulen lagen mir als Eltervertreterin am Herzen.

Seit 1981 bin ich in der Kommunalpolitik aktiv, zuerst 1Jahr als Bürgervertreterin und dann als Ratsfrau.

Ab 1991 war ich 10 Jahre Bürgermeisterin und Gemeindedirektorin in der Gemeinde Calberlah.

In der Samtgemeinde Isenbüttel bin ich seit 1991 als Ratsfrau in verschiedenen Ausschüssen tätig ( von 2011 bis 2016 als stellv. Samtgemeindebürgermeisterin) Schwerpunkte waren für mich immer: Bau- und Umwelt, Feuerschutz, Schulen und Kindergärten.

Eines meiner „Babys“ ist der Infrastrukturbeitrag bei der Baulanderschließung und die Erstellung der Vergabekriterien für Bauland in unserer Samtgemeinde.

Der Einsatz erneuerbarer Energien wie z.B. Photovoltaik, Solarthermie in den Schulen , Kindertagesstätten, Feuerwehrgebäuden und des Freibades Edesbüttel sind mir immer sehr wichtig gewesen. Manchmal war es nicht immer einfach, MitstreiterInnen zu bekommen, um die Maßnahmen umzusetzen.